Mein Name ist Melanie Gemsa

ich komme aus Straelen-Herongen und habe am 17.10.1976 Geburtstag.

Bogenschießen hat mich schon lange fasziniert. Leider boten sich in unserer Nähe kaum Möglichkeiten es mal auszuprobieren. Vor mehr als 10 Jahren hatte ich im Urlaub dann zum ersten Mal die Chance ein paar Pfeile zu schießen. Und fand es toll.
Im Januar vor 3 Jahren, als ich meinen Neffen zum Schnupperkurs beim SFB Geldern-Walbeck begleitet habe wurde mir auch gleich ein Bogen in die Hand gedrückt. Seitdem stand fest: ich möchte Bogenschießen, und zwar Blankbogen.

Ein Jahr später, in der Außensaison 2017 habe ich mein erstes Turnier geschossen. Seitdem geht es stets bergauf.

Meine bisher beste Platzierung hatte ich bei der Deutschen Meisterschaft BoV 2018 Fita im Freien des DBSV mit dem zweiten Platz bei den Damen und dem dritten Platz mit der Mannschaft.

In NRW konnte ich bei den jeweiligen Landesmeisterschaften des RSB im Freien, des BVNW in der Halle und der Fita im Freien zweite und dritte Plätze sowohl alleine als auch mit der Mannschaft verzeichnen.

Über meinen Verein den SFB Geldern-Walbeck bin ich an das ASC gekommen. Der Shop wurde mir als “in der Nähe gelegen” (ich wohne direkt an der Grenze) und vor allem “kompetent und freundlich” empfohlen. Und das kann ich nur bestätigen, das Team des ASC nimmt sich immer die nötige Zeit für einen. Auch hat man mit der Schießwiese und der großen Halle direkt die Möglichkeit alles zu testen.

Nach Teilnahme am Sommerabend Turnier 2017, was mir richtig Spaß gemacht und mich ein ganzes Stück weitergebracht hat, habe ich immer häufiger die Möglichkeit genutzt am Training teilzunehmen, inzwischen regelmäßig jede Woche.
Ich hoffe, dass ich mit Unterstützung des ASC an die bisherigen Erfolge anknüpfen und mich weiter verbessern kann.

Vielen Dank an Johan und Mary, dass sie mich ins ASC Team aufgenommen haben.